Raumupdate HWS

Liebe Debattierfreunde,

wir hatten ja letzte Woche bereits ein Problem mit der Raumbuchung der Uni angemerkt. Dieses konnte jetzt halbwegs zufriedenstellend gelöst werden. Heute treffen wir uns noch in EO 145, ab nächste Woche kehren wir in unseren geliebten EW 156 zurück.

Bis heute Abend

Neuer Raum für den Kickoff und die Mittwochsdebatten!

Aufgrund eines gravierenden Versäumnisses, welches einzig und alleine auf die für die Raumbuchung zuständige Stelle der Universität zurückzuführen ist, muss unser Kickoff leider umziehen. Der neue Raum ist der Bürgerhörsaal EO 145, für die Mittwochsdebatten dient uns dieses Semester EO 259. Der Vorstand wird dafür sorgen, dass wir nächstes Semester wieder im gewohnten Raum sind.

Der Countdown läuft: Noch eine Woche bis zum Semester-Kick-Off!

Bald ist es soweit, die Mannheim Debating Union startet in’s neue Semester! Egal, ob ihr schon Debattiererfahrung habt oder einfach mal was Neues ausprobieren wollt – bei uns erwarten euch spannende Debatten, tolle Events und natürlich ein super Team 😊

Neugierig? Dann nichts wie hin zu unserem Kick-Off 😉

Ab 19:00 stellen wir in EW156 uns und unser Semesterprogramm vor. Außerdem geben wir eine kleine Einführung, wie so eine Debatte abläuft und wie ihr euch das vorstellen könnt. Für Snacks und Getränke ist gesorgt!
Ausklingen lassen wir den Abend anschließend zusammen im Café Novus.

Wir freuen uns auf euch 😍

Die Debating Union bekommt einen neuen Vorstand!

Nach einem aufregenden wie erfolgreichem Amtsjahr 2016/17 stand am 18.06.2017 die Mitgliederversammlung der Mannheim Debating Union e.V. an: Es wurde gegrillt, gelacht und kräftig über die Zukunft des Vereins und die Arbeit des letzten Vorstands (Hendrik Cwielong, Ulrich Roschitsch und Johann Rink als Präsident) diskutiert.

Nach einer spannenden Wahl steht nun auch der neue Vorstand fest, der unsere Debating Union durch das Jahr 2017/18 führen soll:  Als Präsident wurde Angelo Schneider (Betriebswirtschaftslehre, Bachelor)  gewählt, begleitet wird er von Annabel Keller (Wirtschaftsrecht, Master) und Hendrik Cwielong (Geschichte und Volkswirtschaftslehre, Bachelor). Verabschiedet wurden am Sonntag Johann Rink und Ulrich Roschitsch, die für den Vorstand nicht mehr kandidierten. 

Der neue Vorstand: Angelo Schneider, Annabel Keller, Hendrik Cwielong (v.l.n.r.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der alte Vorstand übergibt an den neuen: Johann Rink, Angelo Schneider, Annabel Keller, Hendrik Cwielong und Ulrich Roschitsch (v.l.n.r.)

Alles in allem war es ein hammer Jahr, in dem der Club enorm gewachsen ist und in dem sich viele neue Freundschaften gebildet haben. Wir alle sind gespannt, was der neue Vorstand in Angriff nimmt und hoffen, dass es mit dem Debattieren in Mannheim so erfolgreich weitergeht wie zuvor!

Fotos von der Mitgliederversammlung

Schlossdebatten 2017

12 Teams, 63 Teilnehmer (mit Helfern), 3 Pokale und 22 Familienpizzen – das sind die Mannheimer Schlossdebatten in Zahlen!

Gestern und heute stritten sich im Mannheimer Barockschloss Teams aus ganz Deutschland über die Verantwortung der katholischen Kirche für ihre Kulturgüter, die Osterweiterung der EU, die ethnisch korrekte Besetzung von Filmrollen in Hollywood u.v.m. Es waren kontroverse, hart geführte Debatten, die Lust auf mehr machten: trotz des großen Ehrgeizes der Teilnehmer blieben alle fair und trugen so (zusammen mit dem entspannten Zeitplan) zu einer ausgelassenen Stimmung bei. Abends ging’s ins Café L3 zu einer Hammer Party!

Wir sind überglücklich, dass unser Turnier allen Beteiligten so großen Spaß bereitet hat und freuen uns auf die nächsten Clubdebatten, wenn wir einige Themen noch einmal ausprobieren. Und natürlich gratulieren wir dem Siegerteam aus Hamburg:

„Hamburg – geht mir nicht auf den Kiez!“

Gina Konietzky

Julian Staudt

Nicolas Garz

Mehr Informationen zum Turnier folgen in Kürze

Insbesondere danken wir unserem großartigen Team und unseren Sponsoren:

Absolventum – Uni Mannheim e.V.

ISOVER

Rittershaus

Engel-Werbung

Lotto Baden-Württemberg

 

Finale der Mannheimer Schlossdebatten am 9. April

Wir – die Mannheim Debating Union e.V. – haben zum ersten Mal in unserer Geschichte Teams aus ganz Deutschland zu einem zweitägigen Debattierturnier in das Schloss der Universität Mannheim eingeladen: Wir wollen Mannheim als feste Adresse im bundesweiten Debattiersport verankern – und wir wollen der Mannheimer Öffentlichkeit zeigen, welches Potenzial im Debattiersport steckt. Deswegen würden wir Sie und Euch gerne als Zuschauer einladen, wenn die Finalisten unseres Turniers in einer öffentlichen Finaldebatte am Sonntag, dem 09.04 um 11:00 Uhr um den Sieg kämpfen!

Alle weiteren Informationen sind hier zu finden: facebook.com/Öffentliches_Finale_Schlossdebatte_Mannheim

 

OWL-Cup Paderborn

Wir waren für drei Tage im wunderbaren Paderborn! Und: Paderborn war sehr gut zu uns!

Klasse Essen, Socials an den Abenden, eine geräumige Jugendherberge und heiße Debatten: ein gutes Rezept für einen Debattierwettbewerb.

Insbesondere das Halbfinale in der theologischen Fakultät und das Finale im Rathaus am Sonntag waren rhetorisch wie inhaltlich auf einem sehr hohen Level. Wir selbst haben uns wie erwartet 😉 auch sehr gut geschlagen!

Mit vielen neuen Ideen und Plänen sagen wir bye bye Paderborn und freuen uns auf euch im April in Mannheim! Danke liebe Debating Society Paderborn!

Frühjahreskickoff der Debating Union

Für alle, die sich für das studentische Debattieren interessieren, wird es am Mittwoch, 15. Februar 2017, um 19:30 Uhr in EW 148 im Mannheimer Schloss eine kleine Einführung geben: wir erklären die Regeln der Debatte, was wir in der Debating Union – außer debattieren – sonst noch machen, und gehen danach zusammen ins Café Novus! Wenn Du dabei sein willst, findest Du hier nochmal kompakt alle Daten: facebook.com/Kickoff-des-Debattierclubs-Mannheim

Owl-Cup in Paderborn

Wolltest du schon immer mal nach Paderborn, der Perle der Region Ostwestfalen-Lippe ? Wir auch nicht. Willst du dafür mit uns dort debattieren und den Paderbornern zeigen, was Debattanten aus Mannheim können ? Dann nimm mit uns am Owl-Cup teil, der am 28. und 29. Januar in Paderborn stattfindet !

Weihnachtsessen der Debating Union

Am 20. Dezember folgte als Abschluss auf eine großartige Debattiersaison unser alljährliches Weihnachtsessen. Nach einem kurzen Ausflug auf dem Weihnachtsmarkt ließen wir uns in der Domschenke nieder. Ein kroatisches Restaurant, bei dem italienische Küche (Lecker Pizza !), und kroatische Küche unter einem deutschen Namen eine Einheit bilden. Es wurde viel gelacht, Johann hat über seine Liebe für Stromberg-Folgen schwadroniert und Ulrichs Freundin hat für ihn bezahlt, was dieser nur schweren Herzens hinnahm (Moderne Zeiten).

Es war ein klasse Ausflug, Vielen Dank an alle die dabei waren !